Tempelhofer Feld

Seit der Öffnung des Tempelhofer Feldes im Jahr 2010 genießen die  Besucherinnen und Besucher den Luxus der Weite inmitten der Stadt.  

Nach dem erfolgreichen Volksentscheid läuft derzeit ein umfangreiches Beteiligungsverfahren der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt unter Leitung des Verfahrenskoordinators Tillman Heuser, Landesgeschäftsführer des BUND Berlin. Ziel ist die partizipative Erstellung eines Entwicklungs- und Pflegeplans. Hierfür werden zahlreiche öffentliche Veranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen durchgeführt. Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier

Parallel fand bis Mitte März ein Online-Dialog statt, dessen Ergebnisse im 1. Infoforum vorgestellt wurden. Wenn Sie wissen wollen, wie es mit den eingebrachten Ideen weitergeht, dann finden Sie hier weiterführende Informationen.


Zur Webseite des Tempelhofer Feldes